DOCUFY zieht positives Fazit zur tekom-Jahrestagung 2018

DOCUFY feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Firmenjubiläum. Gleichzeitig gastierte die tekom-Jahrestagung 2018 zum fünften Mal in Stuttgart. Diese Jubiläen nahm der Anbieter von Softwarelösungen für die Technische Dokumentation zum Anlass, die über 4.000 Fachbesucher der derzeit größten internationalen Veranstaltung für Technische Kommunikation schon am Eingang mit DOCUFY-Taschen auszustatten.

Am Stand von DOCUFY demonstrierte Heidelberg, vertreten durch Produktmanager Gilles Gonzalez, die intuitive Kollaborations- und Kommunikationsplattform View2Connect. So war auch für die tekom-Besucher erstmalig sichtbar, dass die Verknüpfung der DOCUFY-Software COSIMA und TopicPilot mit Lösungen von Heidelberg wie View2Connect die Informationswelt eines Unternehmens auf ein neues Level heben kann: Unternehmensweiter Content wird mit COSIMA und TopicPilot über den gesamten Produktlebenszyklus – von der Entwicklung bis zum Service – intelligent erstellt, zugeordnet und mobil nutzbar. Die Schnittstelle zu View2Connect von Heidelberg maximiert den Wert der Engineering Stückliste im Unternehmen und verbindet nahtlos CAD/PLM, ERP und technische Redaktion.

DOCUFY hat in COSIMA 7. zahlreiche generelle Usability-Verbesserungen realisiert. Das neue Release bietet zudem eine komfortable und kostengünstige Übersetzung von Klassifikationen und Metadaten-Domänen sowie Sprachprüfungen mit der neuen Acrolinx-Sidebar, die direkt in den COSIMA-Client integriert ist. Eine weitere Neuerung ist die Ausgabe der Inhalte im HTML5-Format, beispielsweise für das Internet oder als On-Board und kontext-sensitive Hilfe. Mit HTML5 ist darüber hinaus eine responsive Darstellung von Publikationen auf beliebigen Endgeräten möglich.

Weitere Neuheiten, die am DOCUFY-Stand zu sehen waren, lesen Sie hier.

www.docufy.de

Zurück