EG-Maschinenrichtlinie fordert Dokumentations-Bevollmächtigten

Die EG-Maschinenrichtlinie fordert den Einsatz eines Dokumentations-Bevollmächtigten in der Technischen Dokumentation. Dies führt in den meisten Unternehmen zu komplexen Fragestellungen. Was ist der Kompetenz- und Verantwortungsbereich des/der Bevollmächtigten und was sind die Aufgaben gemäß EG-Maschinenrichtlinie? Am 22. September 2011 ab 09:00 Uhr lädt das Deutsche Institut für Normung (DIN) zu einem Informationsseminar ein, um diese Fragen zu klären.

Zusätzlich informiert das Seminar die Teilnehmer aus den Bereichen Konstruktion, Technische Dokumentation und Qualitätsmanagement über die grundlegenden Anforderungen und Haftungsfragen der EG-Maschinenrichtlinie und vermittelt Praxiswissen für den fachgerechten Umgang mit technischen Dokumenten und Lieferantenunterlagen. 

Zurück